Logo Freie Wählerliste Bretzenheim e.V.
Freie Wählerliste Bretzenheim e.V.

Vorstand

Wolfgang Zimmer, 1. Vorsitzender

VG-Bürgermeister a. D., 2 Kinder

 

Persönliche Angaben  Jahrgang 1956, verheiratet, zwei erwachsene Kinder
Ehrenamtliche Tätigkeiten seit 2014 Vorsitzender der FWL Bretzenheim,
seit 2005 Unterstützer und Mitarbeit bei Rumänienhilfe (Organisation von Hilfstransporten),
seit 2014 Unterstützer und Mitarbeit bei Tafel Bad Kreuznach,
seit Nov 2017 Vorsitzender des Vereins Lebenshilfe Bad Kreuznach,
seit Feb 2018 Vorsitzender des Verwaltungsrates der Lebenshilfe -
Werkstätten Bad Kreuznach gemeinnützige GmbH
Hobbys Familie (insbesondere meine Enkel – ich genieße es Zeit für deren Entwicklung mit einbringen zu können – Zeit, die man als berufstätiger Vater bei den eigenen Kindern leider nicht hatte),
Urlaub mit meiner Frau – insbesondere Kreuzfahrten,
Unterstützung meiner altersbedingt pflegebedürftigen Eltern, Canasta- und Skatabende mit Freunden
Was schätze ich an Anderen? Menschlichkeit, Ehrlichkeit, den Einsatz für unsere Gesellschaft
Auf was könnte ich nie verzichten? Familie, Urlaub und gutes Essen
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen? Dass unsere FWL Bretzenheim zukunftsfähig bleibt. Dass sich immer wieder junge Bretzenheimer Menschen bereitfinden, bei unserer Wählerliste aktiv mitzuwirken und sich ohne parteilichen Zwänge mit Rat und Tat in unsere Gemeindepolitik und unser Bretzenheimer Gemeinwesen einbringen können.
Würde ich alles erdenklich Mögliche unternehmen, den Parkplatz auf der rechten Seite an der Einmündung der Freiherr-vom-Stein-Straße wieder zu entfernen, da er aus meiner Sicht eine große Gefahrenquelle bei Begegnungsverkehr darstellt.

Michael Kreuzer, 2. Vorsitzender

Elektroingenieur, 2 erwachsene Kinder

Neumitglied Gemeinderat, Haushalts- und Finanzausschuss sowie Bauauschuss

Persönliche AngabenJahrgang 1959, 2 erwachsene Kinder
BerufElektroingenieur
HobbysRadfahren, lesen, segeln, Handwerken
Was schätze ich an Anderen?Interessante, offene Diskussionsbeiträge, Offenheit
Auf was könnte ich nie verzichten?Familie

Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen?

Mir ist eine maßvolle, realistische Planung von Investitionen wichtig. Mit dem effektiven Einsatz der zur Verfügung stehenden Mittel müssen wir optimale Ergebnisse für Bretzenheim erzielen.

Angelika Seidel, Schriftführerin

Bürokauffrau, 2 erwachsene Töchter

Fraktionsvorsitzende der FWL im Gemeinderat, Haushalts- und Finanzausschuss und Kulturausschuss

Personalausschuss VG

Persönliche Angaben verheiratet, 2 erwachsene Töchter, 3 Enkelkinder im Alter von 5 bis 9 Jahren
Ausgeübter Beruf Buchhalterin in einem Leuchtengeschäft in Mainz, selbstständig mit einem kleinen Gäste- und Ferienhaus in Bretzenheim
Ehrenamtliche Tätigkeiten Seit 2004 Mitglied der Freien Wählerliste und seit diesem Zeitpunkt deren Schriftführerin, seit 2004 Ratsmitglied, Finanz- u. anderen Ausschüssen, Fraktionsvorsitzende, seit 2014 im Personalausschuss der Verbandsgemeinde, Mitglied im Arbeitskreis Vitalwanderweg "Eremitenpfad" und KiTa-Neubau.
Hobbys

Singen im Chor, seit 50 Jahren aktives Mitglied im gemischten Chor "Liederkranz Bretzenheim", Prüfung zur Vizechorleiterin abgelegt.

Mein Garten - ich arbeite gern im Garten. Dort kann ich mich entspannen, abschalten und mich an den kleinen Wundern der Natur erfreuen.

Gitarre spielen und mit den Enkeln singen, was denn auch mein liebstes Hobby ist.

Was schätze ich an Anderen? Loyalität, Zuverlässigkeit, Aufrichtigkeit, Tatkraft, Verantwortungsbewusstsein
Auf was könnte ich nie verzichten? Auf meine Familie, gute Freunde, eine gute Tasse Kaffee
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen? Ein kinder- und familienfreundliches, Jugend- und seniorengerechtes Bretzenheim

Karl-Heinz Börner, Kassierer

Drucktechniker, 2 erwachsene Kinder

Persönliche Angaben Jahrgang 1959, verheiratet, 2 Kinder
HobbysKlavierspielen, Tanzen (Standard), Sportliche Betätigungen wie Wandern und Fahrradfahren
Was schätze ich an Anderen?Authentizität, Zuverlässigkeit, Ehrlichkeit
Auf was könnte ich nie verzichten?Familie
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen?Im Allgemeinen macht es mir Freude, mit der Geschlossenheit der FWL gemeinsam Ziele zu entwickeln und diese zum Wohle der Ortsgemeinde umzusetzen. Denn wir haben einen attraktiven Ort!

Rainer Partenheimer, Beisitzer

Hauptkommissar a. D.

Gemeinderatsmitglied, Bauausschuss, Friedhofssausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss

Persönliche AngabenJahrgang 1958, verheiratet
Sonstige EhrenämterSeit 2015 Gemeinderatsmitglied, Arbeitskreis Vitalwanderweg „Eremitenpfad“
HobbysNordic Walking, Wandern, Fahrradfahren, Gartenarbeiten
Was schätze ich an Anderen?Verständnis, Hilfsbereitschaft, Mut, Kompromissbereitschaft
Auf was könnte ich nie verzichten?Familie, Freunde
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen?Verbesserung der Lebenssituation durch Erhaltung und Pflege der gemeindeeigenen Flächen und Gebäude

Marcel Kreuzer, Beisitzer

Metallbaumeister

Gemeinderatsmitglied, Wegbauausschuss, Bauausschuss,

Werksausschuss VG

Persönliche AngabenJahrgang 1988, ledig
Ausgeübter BerufMetallbaumeister und Schweißfachmann
HobbysSegeln, Surfen, Trecker fahren und Natur
Was schätze ich an Anderen?Offenheit, faires Miteinander  
Familie und Freunde
Auf was könnte ich nie verzichten?Familie
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen?Ich setze mich für die Verschönerung des Ortsbildes und der Gemarkung ein und setze dies auch aktiv um. Dazu gehört auch die Pflege und Gestaltung der Spielplätze.

Rainer Lanz-Wagner, Beisitzer

Entwicklungsingenieur, 3 erwachsene Kinder

Gemeinderatsmitglied, Haushalts- und Finanzausschuss, Kulturausschuss und Rechnungsprüfungsausschuss

 

 

Persönliche AngabenJahrgang 1957, verheiratet, 3 erwachsene Kinder
HobbysFotografieren, Wandern
Was schätze ich an Anderen?Ehrlichkeit, Zuverlässigkeit
Auf was könnte ich nie verzichten?Familie, Kinder besuchen
Welches Ziel der FWL liegt mir besonders am Herzen?Ein besonderes Anliegen ist mir der Fremdenverkehr im Hinblick auf unseren Vitalpfad, die Eremitage und den Radverkehr